DSC 0016

Zur goldenen Jahreszeit trafen sich Kinder und Lehrerinnen im Foyer, um den Herbst mit Liedern und gestalteten Texten zu huldigen. Frau Ben Achour begrüßte mit einem Gedicht, das vom fliegenden Robert erzählte.

IMG 1935

Der Himmel schickte sommerliches Sonnenwetter und belohnte damit die fleißigen Läuferinnen und Läufer, die sich am letzten Schultag vor den Herbstferien zum Sponsorenlauf aufmachten.

IMG 1807

Im diesjährigen Erntedank-Gottesdienst spielten die Kinder der Kasse 2c das Bilderbuch "Frederick" von Leo Lionni. Im Rollenspiel erzählten die Mäuse von ihrer unermüdlichen Arbeit, Vorräte für den Winter zu sammeln.

Am Samstag, den 29.09.2018 war es mal wieder soweit. Die MCS öffnete ihre Türen für die zukünftigen Erstklässler.

Nach einem Auftritt des Kinderchors und wesentlichen Informationen begaben sich die Kinder mit ihren Eltern auf Erkundungstour.

Einladung ToT

Wir freuen uns darauf, Sie und euch am Tag der offenen Tür bei uns begrüßen zu dürfen. Um 10:30 Uhr starten wir mit einem Überblick-Einblick in unsere tägliche Arbeit. Lehr- und Lernmethoden, Fördern und Fordern, Ag’s, Kurse und auch unser Betreuungsangebot werden Ihnen kurz vorgestellt. Anschließend haben Sie Gelegenheit mit Ihren Kindern die Schule zu erkunden. In den Klassenräumen und in den Räumen der Betreuung werden Sie unterschiedliche Angebote vorfinden. Nutzen Sie dabei die Gelegenheit mit den Lehrkräften und den Erzieherinnen ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!
Ihr MCS-Team.

DSC 0080

Nach einem stimmungsvollen Gottesdienst trafen sich die neuen Erstis mit Ihren Familien in der Turnhalle der MCS. Dort wurden Sie von der restlichen Schülerschar mit dem Lied "Klasse, dass du da bist" ganz herzlich begrüßt.

Vier Jahre MCS gingen am letzten Freitag für die Schülerinnen und Schüler des 4ten Jahrgangs zu ende.

Die Abschlussveranstaltung begann mit einem gemeinsamen Gottesdienst:
„Wir sitzen alle in einem Boot, auf zu neuen Ufern!“

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

Das Team der MCS hat auf dem Tunier den 1.Platz errungen! Großartig!!

 

Schön war's !!!
Wir bedanken uns nochmal bei unseren Sponsoren (siehe Bild), dem Förderverein und allen weiteren Unterstützern:
Dankeschön!!

Unser Dank gilt natürlich auch den Gebrüdern Baldini und ihrem tollen Team. Es war eine aufregende, spannende und erfolgreiche Zeit!

IMG 4010

Eine gelungene Veranstaltung war erneut der Projekttag, den die zweiten Jahrgänge der Matthias-Claudius-Schule-Handorf im Mai dieses Jahres in St. Petronilla erleben durften. Um 8.15 Uhr starteten die Kinder mit einem Wortgottesdienst. Hier wurden sie u.a. mit Bildern von aktuellen Persönlichkeiten wie z.B. der Bundeskanzlerin Frau Merkel oder der Schulleitung Frau Ben Achour konfrontiert und auch mit einem Bild von Jesus, einer wichtigen Person vor knapp 2000 Jahren.

DSC 0290

Eingebunden in einen sportlichen Spielezirkel zeigten große und kleine Sportler ihr Können beim Werfen, Springen und Laufen. Die klassischen Disziplinen schürten den Wettkampfcharakter, der für prickelnde und aufregende Stimmung sorgte. Das gemeinsame Sporteln in Kleingruppen wiederum sorgte für ein fröhliches Miteinander ganz ohne Konkurrenzkampf. Da war Teamwork angesagt.

Bild1

Seit einiger Zeit hat sich nun der Lotsendienst am Zebrastreifen auf der Dorbaumstraße, Nähe Bushaltestelle Middelfeld, etabliert.

Alle Grundschulkinder können hiervon profitieren, denn auch die auf den Bus angewiesenen Kinder können nun mit dem Linienbus 2 oder 10 fahren, an der Haltestelle „Middelfeld“ aussteigen und sicher über die Straße kommen. Der Schulbus E10 kann so sicherlich noch weiter entlastet werden.

DSC 0264

Wer liebt sie nicht, die Tulpen, Narzissen und Krokusse, die uns zu Beginn des Frühlings leuchtend bunt entgegenstrahlen. Aber wenn man sich im Frühling freuen möchte, muss man schon im Herbst die Blumenzwiebeln entsprechend versorgen. Die Organisation bulb4kids ermöglicht Kindergärten und Schulen durch kostenlose Blumenzwiebelspenden, das Wachsen und Gedeihen der zarten Frühlingsboten zu beobachten.

Am Donnerstag, den 22.3.2018, hat die Klasse 4b der Matthias-Claudius-Schule einen Ausflug zum Westdeutschen Rundfunk (WDR) gemacht. Dorthin gekommen sind wir mit fünf Autos, die ein paar nette Eltern der Klasse sowie Frau Reck und Frau Knappe-Quante gefahren haben. Als wir dort angekommen waren, haben uns unsere Experten, Herr Eversmeyer und sein Kollege begrüßt. Als erstes haben uns die beiden etwas über den WDR erzählt. Danach haben sie uns zu den Filmstudios geführt. Dort durften Tabitha, Keno und Mia die Nachrichten vorlesen. Nun hat uns Herrn Eversmeyers Kollege in einen Raum neben den Filmstudios geführt. Da hat er uns erklärt, wie man einen Film zusammen schneidet. Dann durften Flo und Linus, Greta und Bernhard die Lokalzeit moderieren. Nun sind wir weiter zu den Radiostudios gegangen. Im ersten Raum haben gerade zwei Leute ein Radiosendung besprochen. Außerdem haben sie uns ein bisschen was über das Radio erklärt. Im Raum zwei wurden Hörspiele gemacht. In diesem Raum haben wir auch Herrn Tiemann getroffen. Er hat uns sehr viel über Geräusche im Radio erklärt. Außerdem hat er uns in einen ganz kleinen Raum geführt, in dem man Geräusche nachmachen konnte. Zum Beispiel gab es dort ein Kiesbett durch das man durchlaufen konnte. Dabei hörte es sich an, als liefe man über Schotter. Dann hat Herr Tiemann einen Teppich über das Kiesbett gelegt. Und dann hörte es sich so an, als liefe man durch Schnee.

Der Klasse 4b hat es sehr viel Spaß gemacht.

IMG 0948

Die ersten Klassen durften den Emshof zum Projekt "Hecke und Weide" besuchen. Nachdem helfende Eltern die Kinder zum Emshof gefahren hatten, erfuhren die Kinder eine kurze Begrüßung in der neuen Tenne. In Gruppen eingeteilt kümmerten sie sich anschließend um die Fütterung und Pflege der Tiere. Dazu gehörten ebenfalls das Ausmisten der Ställe, das Einsammeln der frischen Hühnereier und das Mischen des Futters.