Ferienfoto Delfin 1Nach einem Schuljahr, das so ungewöhnlich verlief, wie es wohl noch keiner von uns in seiner Schullaufbahn erlebt hat, möchten wir uns von Ihnen allen in die Sommerferien verabschieden. Geprägt von der Corona-Pandemie stellte es uns vor unbekannte Herausforderungen, die nicht nur von uns viel Spontanität, Organisationstalent und Energie verlangten. All dies meisterten wir nur durch eine enge Zusammenarbeit mit allen Eltern und Kindern der MCS. Daher geht unser Dank ganz besonders an die Eltern, welche beim Lernen auf Distanz Großes geleistet haben. Auch die Kinder wuchsen über sich hinaus. Nun hoffen wir, dass wir uns alle zum ersten Tag des neuen Schuljahres in der Gemeinschaft frohgemut wiedersehen. Wir wünschen Ihne erholsame Ferien, bleiben Sie gesund, Ihr MCS-Team 

C023Eingang

Endlich ist es so weit, nach 8 langen Wochen sehen wir uns nun alle wieder. Wir freuen uns unglaublich darauf, euch wieder in der Schule begrüßen zu dürfen. Nachdem die Viertklässler gestartet sind dürfen nun auch alle anderen Jahrgänge ein bis zweimal in der Woche zur Schule kommen. Auch wenn der Unterricht unter anderen Bedingungen statt findet und so einige Maßnahmen uns fremd sind, überwiegt doch die Freude, euch wieder live und in Farbe erleben zu können. Wir hoffen, dass es euch genauso geht. Vergesst bitte euren Mundschutz nicht! Auf ein gesundes Wiedersehen wartet freudig und gespannt das ganze MCS-Team. 

C013gut

Liebe Vierties,

nun ist es endlich so weit, die Schultüren öffnen sich für euch und wir freuen uns riesig auf das Wiedersehen!!! Damit ihr euch ein Bild davon machen könnt, wie sich die Schule auf euch vorbereitet hat, schaut euch doch einmal unsere Fotosammlung an. Und dann geht es auch schon ganz bald los! Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen, euer MCS-Team!

Liebe Eltern,

wir haben soeben eine Mail vom Ministerium erhalten. Ich habe die wichtigsten Informationen für Sie herauskopiert, sicherlich können Sie die ganze Mail zeitnah im Internet nachlesen:

SchulMail des MSB NRW:

Soweit die bisherigen Beschlüsse der Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin sowie der entsprechende Beschluss der Kultusministerkonferenz erwartungsgemäß über den 6. Mai 2020 hinaus Bestand haben, bedeutet das:

- Beginn der Schulöffnungen am 7. Mai 2020 zunächst mit den
  Viertklässlern
 
- ab dem 11. Mai ein Jahrgang pro Werktag in der Schule
-
Ein so rollierendes System – zumal bei Feiertagen und
  Ferien an Pfingsten – führt dazu, dass die einzelnen
  Jahrgangsstufen nicht immer am selben Wochentag in der
  Schule sein werden
- Ein „Schichtbetrieb“, bei dem an einem Tag unterschiedliche
  Schülergruppen verschiedener Jahrgänge zu
  unterschiedlichen Tageszeiten in die Schule kommen,
  ist ausgeschlossen
- an einem Tag so viel Unterricht und Betreuung wie möglich,

  nach einem festen Plan bis zu den Sommerferien
- bei Fortsetzung der Notbetreuung
-
Jede Schule passt diese Mindestvorgaben auf ihre individuelle
  Situation an

Wir werden uns selbstverständlich ab Montag darauf einstellen und einen Plan entwickeln.
Den Plan und alle weiteren Informationen stellen wir Ihnen so schnell wie möglich zur Verfügung.

Bis dahin wünsche ich Ihnen und Ihren Familien einen schönen ersten Maifeiertag und ein gutes Wochenende.

Herzliche Grüße

Susanne Ben Achour

Liebe Eltern,

soeben haben wir wieder neue Informationen zur Erweiterung der Notbetreuung erhalten:

Alleinerziehende Elternteile, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder die sich aufgrund einer Schul- oder Hochschulausbildung in einer

Abschlussprüfung befinden, haben ab dem 27. April 2020 Anspruch auf die Teilnahme ihres Kindes an der Notbetreuung, sofern eine private

Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann. Dies gilt für jede Erwerbstätigkeit des alleinerziehenden Elternteils, unabhängig von der

Auflistung der Tätigkeitsfelder, die sich aus der Anlage der CoronaBetrVO ergeben.

Tätigkeitsbereiche erweitert

Antrag

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn sie unter die entsprechenden Berufsgruppen fallen und eine Betreuung benötigen.

Liebe Eltern,
die Osterferien neigen sich dem Ende. Wir hoffen, Sie hatten eine schöne Osterzeit mit Ihren Familien.

Wie Sie sicherlich schon aus den Medien erfahren haben, wird bis zum 04. Mai kein regulärer Schulbetrieb stattfinden.
Vorgesehen ist, den Schulbetrieb am 4. Mai 2020 vorerst ausschließlich für den Jahrgang 4 wiederaufzunehmen.

In den kommenden zwei Wochen setzen wir unsere Notgruppen fort.
Es gilt weiterhin, dass Ihr Kind Anspruch auf einen Betreuungsplatz hat, wenn ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet. 

Das Sekretariat ist ab Montag wieder regulär bis mittags geöffnet. Sie können uns in dieser Zeit telefonisch erreichen, außerhalb der Öffnungszeiten gerne per Mail. Sollte sich an Ihrem Dienstplan am Wochenende etwas ändern, rufen Sie mich bitte an: 01789182146.

Herzliche Grüße
Das Team der MCS

 

Weitere hilfreiche Internetseiten zu Zeiten von Corana für die ganze Familie:

Liebe Eltern,
sollten aufgrund von Dienstplanänderungen Betreuungsbedarfe für den Dienstag nach Ostern entstehen,
rufen Sie mich bitte auf unserem Diensthandy an: 01789182146

Herzliche Grüße
Susanne Ben Achour

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
dies ist für uns alle keine leichte Zeit. Nun stehen die Ferien und das Osterfest bevor.
Wir wünschen euch und Ihnen, besonders in dieser Zeit, ein frohes und gesegnetes Osterfest im Kreise eurer und Ihrer Familien.
Herzliche Grüße und bis bald.
Das Team der MCS.

Wir sind weiterhin für Sie da:
Die Notgruppen laufen in den Ferien weiter, bis auf in der Zeit von Karfreitag bis Ostermontag.
Wir sind im Büro auch in den Ferien für Sie telefonisch und per Mail erreichbar, bis auf in der Zeit von Karfreitag bis Ostermontag.
Sobald wir Informationen haben, wie es nach den Ferien weitergeht, lassen wir Ihnen diese zukommen, per Mail, auf der Homepage und über den Schulpflegschaftsvorsitzenden, Herrn Kößling.

Anbei noch einige Basteltipps zu Ostern und wer mag auch einige Bewegungsideen von Kindern der MCS empfohlen:

Die Schule ist nun schon seit 2 Wochen geschlossen. Ob wir nach den Osterferien wieder öffenen dürfen, wissen wir noch nicht.
Wir sind weiterhin jeden Tag in der MCS, aber eins ist ganz klar: Ihr fehlt uns! Ohne euch ist es nicht das Gleiche. Es ist viel zu still, nicht so lebendig wie sonst. Uns fehlen euer Lachen und die Gespräche mit euch, der Schulhof und die Klassenräume sind so leer.

Aber wie geht es euch? Was macht ihr so?
Bei schönem Wetter geht ihr sicherlich noch nach draußen. Aber was ist an den kalten und regnerischen Tagen, oder wenn ihr draußen genug gespielt habt?
Wir haben euch gegen die Langeweile einige Internetseiten herausgesucht: 

Liebe Eltern,

hier die neusten Infos und der Link zum neuen Antrag:

Ab dem 23.März 2020 wird die bestehende Regelung erweitert: Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle Beschäftigten unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt sind, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können.

Link zum Formular: 

Liebe Eltern,
wir haben gerade neue Informationen zur Betreuung in den Osterferien bekommen:

Für Eltern aus systemrelevanten Berufen wird in unserer Schule eine Notferienbetreuung stattfinden.
Diese wird allerdings ausschließlich durch die Stadt Münster organisiert.

Wenn Sie jetzt schon wissen, dass Sie Bedarf haben werden, melden Sie sich bitte schnellstmöglich bei uns in der Schule telefonisch oder per mail.

Sollte ein Betreuungsbedarf erst in den Ferien, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit der OGS auf.
Handy Nr.: 01703480291

In diesem Falle benötigt die OGS aber in der Regel 1 Tag Vorlauf, um gegebenenfalls mehr Personal vorzuhalten. Melden Sie bitte auch hier Ihren Bedarf schnellstmöglich.

Den Antrag finden Sie weiterhin auf der Homepage unter dem Artikel "Notbetreuung".

Die Eltern, die bereits einen Antrag gestellt haben, mögen uns bitte ebenfalls mitteilen, ob Sie einen Bedarf in den Ferien haben.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.
Susanne Ben Achour

Liebe Eltern,
wir haben gerade neue Informationen aus dem Schulamt bekommen:

Das Angebot der Notbetreuung wird weiterhin aufrecht erhalten bzw. jederzeit erweitert, wenn Eltern im Laufe der nächsten 2,5 Wochen Bedarf haben. Schichtdienste, kritische Infrastruktur und Krankheitsentwicklungen können sich ändern und damit auch ggf. Betreuungsbedarfe.  Die Anmeldung und Aufnahme soll dann nach Prüfung flexibel und schnell erfolgen.

Bitte melden Sie sich bei Bedarf bei uns jederzeit, wir sind verbindlich in der Zeit von 10-12 Uhr erreichbar, sonst sehr gerne auch per Mail.
Den Antrag finden Sie unter dem Artikel "Notbetreuung".

Uns haben Fragen zum Betreuungszeitraum in den Ferien erreicht, daher hier die Info:
In den Osterferien findet keine Notbetreuung von schulischer Seite aus statt. Das offizielle Angebot der Ferienbetreuung der Stadt Münster wurde abgesagt. Die Stadt plant aber das Angebot der Notbetreuung aufrechtzuerhalten. Nähere Information dazu werden folgen.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.
Susanne Ben Achour

Liebe Eltern,

hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Schulschließung und zur Notbetreuung.

Bitte geben Sie den ausgefüllten Antrag in der Schule ab.

Coronavirus

Liebe Eltern,
es ist soweit, die Matthias-Claudius-Schule Handorf wird zeitweise geschlossen. Zunächst ab Montag bis zum Beginn der Osterferien.
Die Klassenlehrerinnen haben heute bereits Lernarbeitspläne ausgeteilt.

Es gilt für Montag und Dienstag eine ÜBERGANGSREGELUNG: Damit die Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Schulen stellen an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.
Wenn Sie in einem medizinischen (im Gesundheitswesen) oder einsatzrechtlichem Dienst (Polizei, Feuerwehr etc.) tätig sind und über Dienstag  hinaus ein Betreuungsproblem haben, melden Sie sich bitte am Montag bei uns.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Montag und Dienstag ganztägig, ab Mittwoch sind wir jeweils täglich mindestens von 10-12 Uhr in der Schule erreichbar. Außerdem können Sie sich auf der Homepage der Schule informieren.

Unterkategorien